Der Lektorenrundbrief


Die Ehrenamtsakademie unserer Landeskirche verschickt zweimal im Jahr einen Rundbrief für alle Lektorinnen und Lektoren. Hier finden Sie die Ausgaben zum Download:

Ausgaben 2017

Ausgaben 2016

Ausgaben 2015

Ausgaben 2014

 

Arbeitsmaterialien 02/2014: Klicken Sie auf die nachfolgenden Bilder, um die im Lektor(innen)rundbrief 02/2014 abgedruckte kommentierte Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium oder die Weihnachtspredigt herunterzuladen.

 


Es begab sich aber... (PDF 153,9 KiB)
Diese Datei ist auch in folgenden Formaten verfügbar:
Microsoft Word (DOC 37,5 KiB)

 

Hier finden Sie als Lektorinnen und Lektoren eine Liste mit Links zu Seiten, die Lesepredigten zur Verfügung stellen:

  • Die Website der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands bietet Lesepredigten für die Sonntage des Kirchenjahres an. Zum Teil findet man hier auch schöne Fürbittgebete
  • Das "Zentrum Verkündigung" ist eine Einrichtung der Evangelischen Kirche Hessen Nassau. Mittels verschiedener Suchinstrumente können Sie hier eine Lesepredigt für einen bestimmten Sonntag oder zu einer bestimmten Bibelstelle finden
  • Die Website "Predigtvorlagen" bietet Lesepredigten im kostenpflichtigen Abonnement an
  • Auch auf www.kanzelgruß.de findet man Predigten, die zum Vortrag im Gottesdienst geeignet sind
  • Schließlich lohnt sich auch meist ein Blick in die Predigtsammlung der Website des sogenannten Deutschen Predigtpreises, auch wenn die dort zu findenden Predigten manchmal sehr speziell auf eine bestimmte Gemeindesituation zugeschnitten sind und deswegen angepasst werden müssen.
  • Auch bei predigten.evangelisch.de gibt es für jeden Predigttext mehrere Predigten zur Auswahl
  • Predigten für Texte, die im Zuge der Perikopenreform neu hinzugekommen sind, gibt es beim Zentrum für Predigtkultur in Wittenberg

Desweiteren besteht in unserem Kirchenbezirk die Möglichkeit, sich als Lektor bzw. Lektorin "coachen" zu lassen, d.h. ein kollegiales Feedback zu einem Ihrer Gottesdienst zu bekommen.

Falls Sie Interesse an einem derartigen Coaching haben, können Sie sich bei Pfarrerin Kathrin Mette melden. Ihre Kontaktdaten finden Sie auf dieser Website unter der Rubrik: Ansprechpartner.